Datenschutzerklärung

1. Datenschutzerklärung

Mit diesen Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie daher darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden - selbstverständlich unter Beachtung der geltenden deutschen Rechtsprechung.

Der Datenschutz in der bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH lehnt sich im speziellen an das aktuelle Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) an. Bei der Internetnutzung orientieren wir uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten am Telemediengesetz (TMG) der Bundesrepublik Deutschland.

lernportal.bbw-gruppe.de ist die Lernplattform der bbw Gruppe.

1.1 Hinweise zur Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Mit Beginn der Registrierung als Nutzer/ in werden die von Ihnen eingegebenen oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallenden Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht nur auf eine fingierte Identität ("Gast") verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Darum gelten auch für die Lernplattform die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

Bei der Einrichtung Ihres Accounts erfassen wir Ihren Namen, Ihren Vornamen, Ihre E-Mailadresse und Ihren Wohnort. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Sie können nach dem Login jederzeit diese Daten einsehen, wenn Sie auf Ihren Namen klicken (Bildschirm rechts oben oder unten auf der Seite). Im persönlichen Profil können Sie diese Daten überarbeiten. Ihre Einträge sind in Kursen für andere Teilnehmer/ innen und unabhängig davon für andere Trainer/innen und Administrator/innen sichtbar.

Für das Login erhalten Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort. Beim ersten Login werden Sie aufgefordert dieses Kennwort zu ändern. Außerdem müssen Sie die Kenntnisnahme dieser Datenschutzerklärung bestätigen.

In Ihrem persönlichen Profil können Sie wählen, wie Sie E-Mails aus lernportal.bbw-gruppe.de erhalten. (z.B. Einzel-E-Mails oder tägliche Zusammenfassungen.) Diese Einstellung können Sie jederzeit anpassen.

Bei der Nutzung des Messengers (Mitteilungen) sind die Texte, die Sie an andere Nutzer/ innen verfassen für Trainer/ innen und Administrator/ innen einsehbar. Wenn Sie dies nicht wollen, nutzen Sie bitte Ihr E-Mail-System und verfassen Sie E-Mails, um Nachrichten an andere Nutzer/ innen zu verfassen.

Ihre Nutzungsdaten bleiben auf lernportal.bbw-gruppe.de gespeichert. Sie sind der Administration des Lernportals und der Leitung des jeweiligen Kursraums zugänglich, nicht jedoch (von Daten im Zusammenhang mit Foren abgesehen) anderen Teilnehmer/ innen. Beiträge, die Sie z.B. innerhalb von Foren verfassen, sind auch zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Sie nicht mehr als Nutzer/in aktiv sind, verfügbar. Diese Beiträge sind vergleichbar mit Leserbriefen an eine Zeitung. Nach der Veröffentlichung kann man diese auch Jahre später noch nachlesen.

Die Kursräume auf lernportal.bbw-gruppe.de sind nicht öffentlich. Sie werden auch nicht durch Suchfunktionen z.B. von Google erfasst. Ihre Kontaktdaten sind, wenn Sie nicht mehr im Kursraum registriert sind, für andere Nutzer/ innen nicht mehr sichtbar. Durch die Einstellung im persönlichen Profil können Sie z.B. Ihre E-Mail-Adresse für andere Nutzer/ innen grundsätzlich unsichtbar machen.

Diese Einstellung gilt nicht für die Dozenten/ innen eines Kurses oder Administratoren. Hinweis: Wenn nicht öffentlich zugängliche Kurse in einem Moodle-System angelegt werden, sind die Kursinhalte und Beiträge der Nutzer/ innen selbstverständlich nicht für Suchmaschinen auffindbar. Die gespeicherten Daten werden an keine anderen Personen oder Stellen weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form.

1.2 Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?


Ihre Daten werden nicht verkauft, vermietet oder in anderer Weise Dritten zur Verfügung gestellt. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

1.3 Beratung, Werbung und Marktforschung

Zu einer guten Teilnehmerbetreuung gehört, dass wir Sie regelmäßig über aktuelle Angebote informieren. Mit Abgabe Ihrer E-Mail-Adresse können wir Ihnen gemäß § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Informationen und Angebote der bbw Gruppe zusenden. Der Nutzung Ihrer E-Mail Adresse zu Werbezwecke können Sie natürlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Senden Sie zu diesem Zweck eine E-Mail an info@bbw-gruppe.de.

Die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse zu Werbezwecke für die gesamte bbw-Gruppe erfolgt nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis.

1.4 Verwendung von Cookies


Um unsere Dienstleistung zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu erbringen, setzen wir Cookies bzw. andere Techniken ein, um eine Auswertung des Nutzungsverhaltens zu ermöglichen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne dass ein Rückschluss auf Sie als nutzende Person möglich ist. Die Daten werden von uns zur optimalen Dienste Erbringung verwertet. Die Speicherung erfolgt nur temporär, bis eine anonyme Auswertung erfolgt ist. Danach werden diese Daten dauerhaft gelöscht.

Hinweis | Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

1.5 Sicherheit


Die bbw Akademie setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gem. § 9 BDSG ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen Befugten und zum besonderen Datenschutz verpflichteten Personen möglich, die mit der technischen, administrativen oder der redaktionellen Betreuung von Daten befasst sind.

1.6 Einverständniserklärung des Nutzers

Mit der Registrierung und Nutzung des Lernportals geben Sie in Kenntnis dieser Erläuterungen Ihre Einwilligung zu der bezeichneten Datenerhebung und -verwendung.

1.7 Auskunftsrecht / Öffentliches Verfahrensverzeichnis


Gemäß § 34 und § 6b BDSG haben Sie das uneingeschränkte Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG das Recht auf Löschung oder Sperrung unzulässiger Daten bzw. das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten.

Auf Antrag sind wir gern bereit, Ihnen auch schriftlich mitzuteilen, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben. Soweit möglich, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Ihre bei uns gespeicherten Daten kurzfristig zu aktualisieren oder zu berichtigen.

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt im § 4g vor, dass datenschutzrelevante Angaben jedermann in geeigneter Form verfügbar zu machen sind. Die Unternehmen der bbw Gruppe halten in ihren öffentlichen Verfahrensverzeichnissen entsprechende Angaben zur Einsicht bereit.

1.8 Weitere Fragen?

Bei Problemen oder Fragen sollten Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen gern weiterhilft.

DataSolution Thurmann GbR
Herr Andreas Thurmann
Isarstr. 13
D-14974 Ludwigsfelde
Tel.: 0 33 78 / 20 25 13
Fax: 0 33 78 / 20 25 14
E-Mail: bbw-gruppe@datasolution-thurmann.de

Stand | 11‘2015

202.5KB PDF-Dokument

Klicken Sie auf den Link 'Datenschutzerklaerung.pdf', um die Datei anzuzeigen